Racket Tests 2019

VICTOR THRUSTER K 330

VICTOR THRUSTER K 330: So viel Power gibt`s für unter 100€ !

2019 hat die Firma VICTOR einem ihrer meistverkauften Badminton-Schläger ein neues Gewand verpasst: dem VICTOR THRUSTER K 330. Aus einem leuchtenden Orange wurde ein giftiges Grün. Bautechnisch ist dagegen alles beim Alten geblieben – seit immerhin 2016.

Ob das eine gute Entscheidung war, wollten die Tester der BADLAB Schlägertruppe in einem Langzeittest klären. Die Testrackets haben wir dazu mit der VICTOR-Saite VBS 68 und 11 kg besaiten lassen.

Unsere Bewertung erfolgte wieder in den Kategorien „Power“, „Handling“, „Schlaggefühl/Ballkontrolle“ und „verzeiht ungenaues Treffen“, alles auf einer Skala von 1 Stern (trifft kaum zu) bis 5 Sterne (trifft voll zu).

Erster Eindruck: Die isometrische Form des normalgroßen Schlägerkopfes und der recht flexible Schaft des VICTOR THRUSTER K 330 ergeben zusammen mit einer leichten Kopflastigkeit ein unkompliziert spielbares Racket. Auch ohne ausgefeilte Schlagtechnik bekommt man mit Leichtigkeit eine gute Länge in seine Clears und mächtig Dampf hinter die Smashes.

Entsprechend gab es bei den Testern unserer BADLAB Schlägertruppe in der Kategorie „Power für lange Clears und harte Smashes“ weitestgehend Einigkeit: Mit dem VICTOR THRUSTER K 330 hat man ein Racket in der Hand, mit dem man sofort Druck ausüben kann – besonders im Einzel. In dieser Disziplin also (fast) die Höchstbewertung: 4,5 Sterne!

Das Power-Plus kopflastiger, elastischer Schläger geht natürlicherweise zu Lasten von „Handling“ „Ballgefühl“Der THRUSTER K 330 ist eher ein Schwert als ein Florett. Für das filigrane Spiel am Netz und die schnelle Abwehr vergaben unsere Tester daher nur einen soliden Mittelwert von knapp 3 Sternen.

In der Kategorie „verzeiht ungenaues Treffen“ erreicht der THRUSTER K 330 einen guten Mittelwert von 3 Sternen.

Gesamturteil der BADLAB-Schlägertruppe: Für weniger als 100,- Euro macht der VICTOR THRUSTER K 330 lange Clears und ordentlich Smash-Power auch für Freizeit-Spieler möglich. Für alle, die nicht dazu kommen mehrmals die Woche an ihrer Schlagtechnik zu feilen, ist der Schläger auf jeden Fall ein heißer Tipp – insbesondere (aber nicht nur) wenn sie mit Nylonbällen spielen.

Und gleich noch ein Tipp für die, die einen orangen Badminton-Schläger attraktiver finden als einen grünen: Racket Outlet (https://www.racket-outlet.de/badminton/victor-thruster-k-330.html ) hat sich exklusiv die Rest-Bestände des orangen VICTOR Thruster K 330 gesichert und bietet diese für nur € 89,- an. Besaitet mit einer ebenfalls orangen Bespannung ist er ein echter Hingucker!

05. September 2019

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?
Mehr erfahren!

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Badminton News

IN KOOPERATION MIT BADZINE.DE

Badminton-Brüder retteten Christian Eriksen das Leben

Kein Thema beherrschte die Schlagzeilen in der vergangenen Woche wohl so sehr wie das Schicksal des dänischen Fußball-Nationalspielers Christian Eriksen. Die ganze Sportwelt bangte um das Leben des Profis von Inter Mailand.mehr...Mon, 14 June 2021 22:04:57

Markis Kido verstorben

Die Badminton-Welt trauert um Markis Kido. Der Weltmeister und Olympiasieger aus Indonesien verstarb am Montag mit nur 36 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes.mehr...Mon, 14 June 2021 21:15:57

DBV-Asse in vier Disziplinen für Olympia qualifiziert

Yvonne Li, Isabel Herttrich, Mark Lamsfuß, Kai Schäfer und Marvin Seidel haben sich für die Olympischen Spiele in Tokio qualifizieren.mehr...Wed, 02 June 2021 19:05:40

Die Adcocks hören auf

Die englischen Weltklassespieler Gabby und Chris Adcock verkündeten heute ihr Karriereende.mehr...Thu, 27 May 2021 14:54:09

Vorerst keine neue Zählweise im Badminton

Überraschend haben die Mitgliedsorganisationen des Badminton-Weltverbandes BWF bei der Mitgliederversammlung am 22. Mai 2021 gegen die Änderung der Zählweise in der Racketsportart votiert. Somit wird das System „3 x 21“ (= zwei Gewinnsätze bis 21 Punkte), das seit 2006 gilt, beibehalten und nicht auf die Zählweise „5 x 11“ umgestellt.mehr...Sun, 23 May 2021 12:19:24

Erste Badminton-Serie auf Netflix

Weltpremiere: Netflix hat eine koreanische Serie über Badminton produziert. Sie soll weltweit ab dem 31. Mai auf dem Streamingsender zu sehen sein.mehr...Sat, 22 May 2021 16:40:36

Olympiaqualifikation endet abrupt

Der Badminton-Weltverband BWF hat am heutigen Mittwoch die Singapore Open aus dem Turnierplan gestrichen - und damit automatisch die Olympiaqualifikation abrupt beendet. Das mit 320.000 US-Dollar dotierte Turnier sollte vom 1.-6. Juni das letzte Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele sein.mehr...Wed, 12 May 2021 14:22:26

Poul-Erik Høyer bleibt BWF-Präsident

Poul-Erik Høyer (55) bleibt für weitere vier Jahre BWF-Präsident. Der Däne geht ohne Gegenkandidaten in die Wahl am 22. Mai.mehr...Tue, 11 May 2021 11:29:45

Jähes Ende der Olympia-Quali steht bevor

Der Olympiaqualifikation droht ein jähes Ende. Am Freitag sagte die Badminton World Federation (BWF) die für Ende Mai geplanten Malaysia Open ab. Das mit 600.000 US-Dollar dotierte Turnier sollte das vorletzte Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Tokio sein.mehr...Fri, 07 May 2021 12:39:03

Corona: Viktor Axelsen verpasst EM-Endspiel

Anders Antonsen ist neuer Europameister im Herren-Einzel. Das rein dänische Finale ist nach einem positivem Corona-Test von Viktor Axelsen geplatzt, der für den dänischen Ex-Weltmeister weitreichende Konsequenzen haben kann.mehr...Thu, 06 May 2021 11:06:34