Racket Tests 2019

VICTOR THRUSTER K 330

VICTOR THRUSTER K 330: So viel Power gibt`s für unter 100€ !

2019 hat die Firma VICTOR einem ihrer meistverkauften Badminton-Schläger ein neues Gewand verpasst: dem VICTOR THRUSTER K 330. Aus einem leuchtenden Orange wurde ein giftiges Grün. Bautechnisch ist dagegen alles beim Alten geblieben – seit immerhin 2016.

Ob das eine gute Entscheidung war, wollten die Tester der BADLAB Schlägertruppe in einem Langzeittest klären. Die Testrackets haben wir dazu mit der VICTOR-Saite VBS 68 und 11 kg besaiten lassen.

Unsere Bewertung erfolgte wieder in den Kategorien „Power“, „Handling“, „Schlaggefühl/Ballkontrolle“ und „verzeiht ungenaues Treffen“, alles auf einer Skala von 1 Stern (trifft kaum zu) bis 5 Sterne (trifft voll zu).

Erster Eindruck: Die isometrische Form des normalgroßen Schlägerkopfes und der recht flexible Schaft des VICTOR THRUSTER K 330 ergeben zusammen mit einer leichten Kopflastigkeit ein unkompliziert spielbares Racket. Auch ohne ausgefeilte Schlagtechnik bekommt man mit Leichtigkeit eine gute Länge in seine Clears und mächtig Dampf hinter die Smashes.

Entsprechend gab es bei den Testern unserer BADLAB Schlägertruppe in der Kategorie „Power für lange Clears und harte Smashes“ weitestgehend Einigkeit: Mit dem VICTOR THRUSTER K 330 hat man ein Racket in der Hand, mit dem man sofort Druck ausüben kann – besonders im Einzel. In dieser Disziplin also (fast) die Höchstbewertung: 4,5 Sterne!

Das Power-Plus kopflastiger, elastischer Schläger geht natürlicherweise zu Lasten von „Handling“ „Ballgefühl“Der THRUSTER K 330 ist eher ein Schwert als ein Florett. Für das filigrane Spiel am Netz und die schnelle Abwehr vergaben unsere Tester daher nur einen soliden Mittelwert von knapp 3 Sternen.

In der Kategorie „verzeiht ungenaues Treffen“ erreicht der THRUSTER K 330 einen guten Mittelwert von 3 Sternen.

Gesamturteil der BADLAB-Schlägertruppe: Für weniger als 100,- Euro macht der VICTOR THRUSTER K 330 lange Clears und ordentlich Smash-Power auch für Freizeit-Spieler möglich. Für alle, die nicht dazu kommen mehrmals die Woche an ihrer Schlagtechnik zu feilen, ist der Schläger auf jeden Fall ein heißer Tipp – insbesondere (aber nicht nur) wenn sie mit Nylonbällen spielen.

Und gleich noch ein Tipp für die, die einen orangen Badminton-Schläger attraktiver finden als einen grünen: Racket Outlet (https://www.racket-outlet.de/badminton/victor-thruster-k-330.html ) hat sich exklusiv die Rest-Bestände des orangen VICTOR Thruster K 330 gesichert und bietet diese für nur € 89,- an. Besaitet mit einer ebenfalls orangen Bespannung ist er ein echter Hingucker!

05. September 2019

Zurück

Badminton News

IN KOOPERATION MIT BADZINE.DE

YONEX Swiss Open 2020: Rekord-Meldungen

Seit 30 Jahren gibt sich die Badminton Weltelite in Basel die Ehre. Zum 30. Mal gibt es rasante Ballwechsel, spannende Duelle und viel Spektakel in der St. Jakobshalle zu bestaunen.mehr...Mon, 17 February 2020 10:35:01

Deutschlands Badminton-Damen sind Vize-Europameister

Deutschlands Damen haben sich zum zweiten Mal in Folge zum Vizeeuropameister gekürt. Bei der EM für Herren- und für Damennationalmannschaften 2020 musste sich die an Position vier notierte Auswahl von Chef-Bundestrainer Detlef Poste erst am Sonntag im Finale dem topgesetzten Titelverteidiger Dänemark mit 1:3 geschlagen geben.mehr...Sun, 16 February 2020 18:20:45

Deutschlands Damen im EM-Finale

Die deutschen Spielerinnen haben zum zweiten Mal in Folge bei der Europameisterschaft für Herren- und für Damennationalmannschaften das Finale erreicht. Die amtierenden Vizeeuropameisterinnen gewannen am Samstag als Nummer vier der Setzliste ihre Halbfinalpartie gegen Schottland mit 3:1. mehr...Sat, 15 February 2020 15:04:14

Team-EM: Ein makelloser Start

Die DBV-Teams sind mit jeweils zwei souveränen Siegen in die Team-EM in Frankreich gestartet.mehr...Thu, 13 February 2020 00:00:00

Der Corona Virus sorgt für Stornierungen von Sportereignissen in Asien

Christina Färber, die Expertin im Casino-Bereich von Bonusoid.com, gab ihr Feedback zu den Auswirkungen des Coronavirus für die Glücksspiel-Branche und Sportveranstaltungen.mehr...Mon, 10 February 2020 13:51:00

Momota muss Comeback verschieben

Kento Momotas Comeback verzögert sich. Der Badmintonstar hat seine Teilnahme an den YONEX All-England Open in Birmingham (11. bis 15. März) abgesagt. Der Japaner musste operiert werden.mehr...Sun, 09 February 2020 19:52:27

Axelsen holt seinen zweiten nationalen Titel

Viktor Axelsen hat sich am Samstag seinen zweiten dänischen Meistertitel (nach 2014) gesichert. Im Endspiel besiegte er Hans-Kristian Vittinghus klar in zwei Sätzen.mehr...Sun, 09 February 2020 13:01:26

Corona-Virus bringt Badmintonverband in die Bredouille

Die Funktionäre der Badminton World Federation (BWF) stecken aufgrund des in China grassierenden Corona-Virus mächtig in der Klemme. Die Krankheit, die mittlerweile einige Hundert Todesfälle verursacht hat, kommt für die Badmintonsportler zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.mehr...Thu, 06 February 2020 11:35:28

Neue olympische Disziplinen - Innovation Tokio 2020

Für die anstehenden olympischen Spiele in 2020, am Austragungsort Tokio hat das Internationale Olympische Komitee fünf neue sowie innovative Sportarten aufgenommen. So kommt es dass dieses Jahr insgesamt 33 Sportarten vertreten sein werden.mehr...Tue, 04 February 2020 12:05:17

DM 2020: Yvonne Li zweifache Meisterin

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2020 in Bielefeld (30. Januar bis 2. Februar) hat Tokio 2020-Kandidatin Yvonne Li (SC Union Lüdinghausen) zwei Titel geholt und sich damit zur erfolgreichsten Teilnehmerin gekürt.mehr...Mon, 03 February 2020 12:03:59